Ein neues Album von Casper. »Hinterland«. September 2013.

Casper-Hinterland

Unglaublich schön war dieser Splash! Auftritt des großen Casper gestern, den man sich auch ganz bequem via Livestream dank ZDF.Kultur vom Sofa aus reinziehen durfte. Zwar ohne große Novitäten gespickt, dafür aber mit einem besonderen Highlight versehen: als bei »Mittelfinger hoch« plötzlich KollegahderBoss auf die Bühne trat… ja… das war so ein überraschender Splash! Moment, den man gerne im Kopf behält. Um die Performance herum stand ein neues Album des um drölf Ecken mit Miley Cyrus Verwandten im Blickpunkt.

Es heißt »Hinterland«, wird am 27. September 2013 erscheinen und schier unfassbar werden? Wissen wir nicht. Hoffen wir aber. Bis dahin heißt es jetzt warten und die Super-Premium-Deluxe-allesdabeiwasmangarnichtwill-Box 48 Mal zu bestellen. Kostet nur 50 Euronen, das Stück. Voll okay. Preis geht sicher noch bisschen runter… bevor ihr Amazon nicht verstehenden Menschen wieder fragt. Wir glauben nur an Chedda. CHEDDA.

Teaser zum Album:

Tour gibt’s dann auch noch. Tickets ab 17. Juli exklusiv über krasserstoff.com erhältlich.

Casper  auf „Hinterland“-Tour:

  • 24.10.2013 Bielefeld – Forum
  • 26.10.2013 Hannover – Musikzentrum
  • 28.10.2013 Hamburg – Grünspan
  • 29.10.2013 Köln – Gloria
  • 30.10.2013 Berlin – SO36
  • 01.11.2013 Dresden – Beatpol
  • 03.11.2013 München – Strom
  • 05.11.2013 Frankurt am Main – Batschkapp
  • 06.11.2013 Karlsruhe – Substage
  • 09.11.2013 Stuttgart – Wagenhallen

10 Wochen noch. Skurr.

UPDATE: Ab Minute 215 gibt es hier einen neuen Song zu hören. Wohl nicht vom Album. Ein »Yo, es beginnt wieder, ich bin zurück wie… Ansagen, Kinderhook, könnt mich nicht kopieren«-Song, den Joe von den Drunken Masters da anspielt. Knallt.