Jez Dior – »Move On« (Video)

jez dior move on

Er wollte das Spiel nicht verletzen, aber ausversehen zerstörte er es beim Gehen. Nur legitim, dass er es anschließend  wieder neu errichtete. Jez Dior ist so ein Typ aus Los Angeles, der laut eigener Aussage Musik macht, die Gefühle hat. Gefühle von Liebe. Angst. Vertrauen. Tod. Leben. Schönheit. Hässlichkeit. Aber überwiegend Liebe. Liebe ist alles. Das war von seiner Facebook-Seite übersetzt. Kein Ding für mich!

Auf alle Fälle hat der Junge einen ordentlichen Beatgeschmack und Energie. Am 12. Juni erscheint sein Debüt-Mixtape »Scarlett Sage«. Merkt es euch. Oder schaut in ein paar Tagen wieder vorbei, dann servier ich euch jenes gut und gerne auch auf dem Silbertablett.

Produzent Danny Score arbeitet hierbei mit Dubstep-Elementen (ja, gähn), aber das sogar ganz gut. Und Vocalsamples zu zerpflücken, liebt er wohl auch. Dito.